Verloren und gefunden: Herzerwärmende Geschichten von Geldbörsen, die mit ihren Besitzern wiedervereint wurden

By Micah Abraham

Updated January 04, 2024 @ 01:21PM

In This Article

Geldbörsen sind ein einzigartiges Accessoire. Normalerweise denken wir nicht darüber nach, wie wichtig sie sind oder wie sehr wir von ihnen abhängig sind. Aber in dem Moment, in dem wir diese Brieftasche verlieren, fühlen wir uns fast hilflos – nicht nur, weil sich alle unsere Ausweise und unser Geld in dieser Brieftasche befinden, sondern auch, weil sich viele von uns mit der Brieftasche selbst sehr verbunden fühlen. Es ist, manchmal ohne es zu merken, ein Teil unserer Identität.

Wenn wir unseren Geldbeutel verlieren, sind wir oft mit einer überwältigenden Menge an Angst, Panik und Traurigkeit konfrontiert. Wir wissen auch, dass die Chancen, unser Portemonnaie zurückzubekommen, recht gering sind, da sich in der Regel Geld darin befindet. Es kann eine emotional schwierige Erfahrung sein.
Frau hält eine Allett-Geldbörse


Was passiert also, wenn wir unsere Geldbörsen zurückbekommen?

Wir haben einige herzerwärmende Geschichten über Geldbörsen gesammelt, die verloren gingen und schließlich an ihre Besitzer zurückgegeben wurden:

Jeff bekommt seine Brieftasche von einem einfühlsamen Russen zurück

Es ist oft nicht einfach, jemandem ein Portemonnaie zurückzugeben, nachdem es verloren gegangen ist. Manchmal hat man Glück und die Person hat einen eindeutigen Namen, den man in den sozialen Medien leicht finden kann, oder ihre Adresse steht auf ihrem Ausweis und ist nah genug dran, dass man ihn einfach abgeben kann. Aber manchmal ist es viel schwieriger, die Brieftasche an jemanden zurückzubekommen. 

Die Person, die Jeffs Brieftasche gefunden hat, ein „empathischer Russe“ (seine Worte), beschrieb detailliert, wie es war, den Besitzer der Brieftasche ausfindig zu machen. Sie können auch Jeffs Freude darüber erkennen, dass seine Brieftasche gefunden wurde .

Manchmal versüßt Ihnen eine zurückgegebene Brieftasche den Tag

Ein anonymer Reddit-Benutzer erzählte die Geschichte, wie eine Person, die ihre Brieftasche fand und sie einfach an Lost and Found zurückgab, ausreichte, um ihren Tag unendlich schöner zu machen. Wir hängen alle so sehr an unserem Geldbeutel, dass manchmal ein einfacher Akt, ihn irgendwo abzulegen, ausreicht, um jemanden außerordentlich glücklich zu machen.

Bin 6 Meilen gelaufen, um die Brieftasche abzugeben

Eine weitere Geschichte, die nicht online geteilt wurde, ist die Geschichte von Micah, einem College-Studenten in Seattle. Micah fand mitten auf einer belebten Straße in der Nähe des Northgate Mall eine Brieftasche. Er öffnete die Brieftasche und darin befand sich ein Ausweis mit der Adresse einer Frau Mitte 50. Micah fuhr zu diesem Zeitpunkt nicht mit dem Auto und die Adresse war 6 Meilen entfernt, also machte er – da er an diesem Tag nicht viel anderes zu tun hatte – einen Spaziergang zu der Adresse auf dem Ausweis.

Er kam zur Haustür und die Person öffnete sie, unsicher, warum um 19 Uhr ein Student vor ihrem Haus stand. Micah reichte ihm die Brieftasche und ging weg. Die Augen der Person weiteten sich vor Schock. Nachdem Micah über einen halben Block entfernt war, konnte er die Person aus vollem Halse schreien hören: „Vielen, vielen Dank!“ 

Geldbeutel gestohlen, aber ein barmherziger Samariter hat es besser gemacht

Dieser anonyme Benutzer beschreibt seine Erfahrungen mit einer gestohlenen Brieftasche. Ihre Brieftasche, in der das Bargeld und die Karten gestohlen worden waren, wurde ihnen über soziale Medien zurückgegeben, basierend auf einem Gegenstand, der ohne Wert darin aufbewahrt und nicht entfernt wurde.

Die Person, die das Portemonnaie zurückgab, war so traurig darüber, dass ihr ihre Gegenstände gestohlen wurden, und hinterließ ein besonderes Geschenk .

Anonym zugestellte Wallet

Eine andere Geschichte, ebenfalls in Seattle, zeigt die Freude, die jemand empfindet, wenn ihm sein Portemonnaie zurückgegeben wird. Diese Person war so dankbar, dass sie ihr nur eine Belohnung dafür geben wollte, dass sie die Brieftasche an ihre Tür zurückgab .

12-Jähriger sammelt Geld für Obdachlosen, der seine verlorene Brieftasche zurückgegeben hat

In San Rafael hatte eine Großmutter versehentlich ihre Brieftasche irgendwo vor einem Café fallen lassen. Die Brieftasche wurde von einem Mann zurückgegeben, der seit fünf Jahren obdachlos war, zusammen mit allen darin enthaltenen Gegenständen. Ihre Enkelin war so dankbar, dass sie ihren Geburtstag nutzte, um eine Spendenaktion für den Mann zu organisieren, der das Portemonnaie zurückgab, und dabei Hunderte Dollar sammelte .

Teilen Sie Ihre Geschichte!

Hatten Sie schon einmal die Geschichte, dass Sie Ihr Portemonnaie verloren haben und es Ihnen entweder zurückgegeben wurde oder Sie es gefunden haben? Teilen Sie es mit uns! Wir würden es gerne hier posten und weitere herzerwärmende Geschichten von Menschen zeigen, die ihr Portemonnaie wieder vereint haben. 

Products mentioned in this article

Akkordeon-Geldbörse

2–15+ Karten, gefaltete Geldscheine, Münzen, Mikrostift

$48.00

Ausweis-Geldbörse

4-12 Karten, Geldscheine, Mikrostift

$66.00

Das Original

4-24 Karten, Rechnungen, Quittungen

$48.00

Dreifach-Geldbörse

2–12 Karten, Rechnungen, Quittungen, Mikrostift

$52.00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen